FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage
Großtagespflege

Das sind wir

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne"

Brigitte 

Mein Name ist Brigitte Große-Rhode .

Ich bin verheiratet und wohne mit meinem Mann und unseren Söhnen Tim und Nick in Essen Überruhr.

Aufgewachsen bin ich in Leverkusen und habe dort im Freizeitbereich viel mit Kindern gearbeitet (Babysitter, Kindergottesdiensthelferin, Basketballtrainerin für die Minis vom TSV Bayer 04 Leverkusen).

Nach meinem Abitur habe ich eine Floristenausbildung bei der Bayer AG in Leverkusen gemacht.

Durch meinen Mann zog es mich nach Essen. 19 Jahre lang habe ich Eltern-Kind-Turnen angeboten, erst für den Essener Sportbund, dann im Lutherkrankenhaus Steele und 5 Jahren beim TLV Germania Überruhr.

Von 2004 bis 2017 leitete ich die Kinderbetreuung Flohkiste e.V., die Kinder von 2-4 Jahren an 2 Tagen á 3 Stunden in der Woche betreut.

Ich habe ab 1999 an vielen Fortbildungen teilgenommen, wie z.B. Fortbildungen bei Liedermachern, wie Rolf Zuckowski, Wolfgang Hering von Trio Kunterbunt, Martin Rumprecht und Frederic Vahle.

Außerdem nahm ich viele Jahre an der Fachtagung Psychomotorik in Bonn teil.

Ein Pikler-Seminar „Die Bedeutung der Pflege“ und „Die freie Spiel-, und Bewegungs-entwicklung im Kleinkindalter“ absolvierte ich an einem Wochenende im November 2013.

Mit meiner Freundin Antje Suhr, die Fortbildungen für Erzieher und Grundschullehrer und Elternabende anbietet leitete ich schon mehrere Fortbildungen im U3 Bereich.

Bei der Fachtagung „Fit und pfiffig“  im Februar 2014 in Hamburg leitete ich den Kurs „Kleine Knirpse ganz groß“.

Regelmäßig nehme ich an einer Schulung „Erste Hilfe am Kind“ teil.

Singen gehört auch zu einer meiner Leidenschaften, deswegen singe ich seit Jahren im Chor Querbeet der evangelischen Gemeinde Essen Überruhr.

Die Qualifizierung zur Kindertagespflege beim SkF (Sozialdienst katholischer Frauen) Essen habe ich im August 2016 begonnen und habe die Prüfung im März 2017 mit der Qualifikation zur Tagesmutter bestanden. Durch Fortbildungen werde ich mich immer weiterbilden. 

Im August 2017 bin ich in der Kindertagespflege "Flohkiste Überruhr" als Tagesmutter gestartet.

Ab März 2019 im neuen Verbund mit meiner Kollegin Claudia Tönnies.


Kind- Kleiner Mensch der seine Eltern völlig verrückt macht. Vor Allem vor Glück !

Claudia 

Mein Name ist Claudia Tönnies und komme ursprünglich aus Bochum -Wattenscheid.

Zu meiner Familie gehören mein Mann und unsere beiden Söhne (geboren 2004 und 2008).

Seit 2006 leben wir  in Essen-Leithe.

Ursprünglich habe ich nach dem Abitur den Beruf der Industriekauffrau erlernt und habe über 10 Jahre als Personalsachbearbeiterin gearbeitet.

Besonders durch die Kindheit  meiner Jungs und deren Kindergartenzeit wuchs mein Wunsch, mich selbst professionell der Betreuung von Tageskindern zu widmen.

Zunächst sollten aber meine eigenen Kinder "aus dem Gröbsten" heraus sein.

Dies ist mittlerweile der Fall und daher habe ich von November 2017 - Juni 2018 den Qualifizierungskurs des Diakoniewerkes Essen besucht und habe das Bundeszertifikat der Kindertagespflege.


Seit März 2019 bin ich als Tagesmutter gemeinsam  mit Brigitte in der Flohkiste-Überruhr tätig.

Regelmäßig nehme ich an verschiedenen Fortbildungsveranstaltungen teil.

Durch die familiäre Erfahrung mit zwei tollen eigenen Kindern ist nun die Arbeit mit Kindern für mich eine großartige Erfüllung.


Unser liebevoller Umgang mit den Kleinen schafft  eine vertrauensvolle Atmosphäre,  in der sich die Kinder sicher und wohlfühlen.

Bei uns können die Kinder spielen, lachen, toben, ausprobieren, soziale Kompetenzen im täglichen Miteinander lernen.... und vor Allem einfach Kind sein.